Liebe Seminarteilnehmerinnen und Teilnehmer,

ich begrüße Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Seminar.

Das Thema lautet: Erfolgreicher Umgang mit Anderen, was sowohl die externen und internen Kunden als auch die eigenen Mitarbeiter und Teammitglieder umfasst.

Wir möchten Ihnen mit Hilfe wissenschaftlich unterlegter typologischer Erkenntnisse neue Wege aufzeigen, um mit der Andersartigkeit von Menschen noch besser umgehen zu können. Im Team bedeutet das, effektiver und ohne große Reibungsverluste zusammenzuarbeiten, Stärken einzelner noch besser zu nutzen, Schwächen durch das Team zu kompensieren. „Nobody is perfect“, und das ist gut so.

Jeder kann sein Repertoire für den Umgang mit Anderen erweitern, dazulernen, wenn er einen Sinn darin sieht. Das Seminar soll dazu beitragen, Widerstände bei Anderen im Vorfeld zu vermeiden, damit Sie in der Interaktion leichter und schneller erreichen, was Sie gerne von Anderen hätten. Denn wenn SIE selbst Anderen zuerst geben, was diejenigen brauchen, erhöht sich Ihre Chance um ein Vielfaches, dass auch SIE anschließend bekommen, was IHNEN wichtig ist.

Diese gezielte Weiterentwicklung Ihrer sozialen Kompetenz und Ihrer „emotionalen Intelligenz“ wird dazu beitragen
  • ein tieferes Verständnis für sich selbst zu entwickeln und Ihre Wirkung auf Andere zu erkennen
  • Präferenzen anderer Personen zu verstehen und dann zu lernen, richtig und angemessen auf deren Bedürfnisse einzugehen.
Unser Ziel ist es, das Seminar so individuell wie möglich zu gestalten, die Zeit effektiv zu nutzen, Ihnen ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu liefern und dabei auch noch Spaß zu haben.

Um all das zu erreichen, setzt die ITTB GmbH als akkreditierter Practitioner der Fa. Insights Learning & Development Limited deren Insights Discovery Präferenz-Profil ein, das die Grundlage unserer gemeinsamen Arbeit bildet.

Voraussetzung dafür ist das Ausfüllen des ID Evaluators.

  • Da der ITTB GmbH der Schutz persönlicher Daten sehr wichtig ist, bitten wir Sie, beim Ausfüllen des Evaluators, den Sie in Ihrer Muttersprache auswählen können, nur Ihren Vornamen, den 1. Großbuchstaben Ihres Nachnamens und die Genderform (wegen der Pronomen-Auswahl im Text) anzugeben. Zusätzlich wird Ihre E-Mail Adresse wegen der Rückmeldung nach Erstellung des Profils benötigt. Weitere Angaben sind nicht erforderlich.

  • Den Zugang zum Evaluator ermöglicht ein Referenzcode, den wir Ihnen im Vorfeld im Einladungsbrief zum Seminar zukommen lassen.

  • Im Seminar wird Ihnen Ihr Präferenz-Profil in Papierform durch den Trainer/In persönlich übergeben.

  • Die ITTB GmbH löscht die Präferenz-Profile gemäß einer entsprechenden Vereinbarung mit den Unternehmen, andernfalls spätestens 3 Monate nach Beendigung des Seminars.
Aus Zeit- und Effektivitätsgründen bitten wir Sie,

  • den notwendigen typologischen Evaluator mindestens 14 Tage vor Seminarbeginn auszufüllen.
  • Beziehen Sie sich beim Ausfüllen auf Ihr Arbeitsumfeld.
  • Verwenden Sie stets Ihre Muttersprache.
  • Halten Sie sich bitte an einen Zeitrahmen von ca. 20 Minuten.
Je ehrlicher Sie zu sich selbst sind, umso hilfreicher sind die Informationen, die Sie in dem Präferenz-Profil als Rückmeldung für sich bekommen.
Es geht in unserer Arbeit nicht um ein FALSCH oder RICHTIG, sondern nur um eine interessante persönliche Standortbestimmung, da nur Sie der EINZIGE Empfänger der Analyse sind.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und versprechen Ihnen ein interessantes Seminar!

Herzliche Grüße
Gerda Bensch



Zugang zum ID Evaluator,
der in zahlreichen Sprachen angeboten wird